Baumaschinen

GMT beliefert namhafte Hersteller von Baumaschinen mit Gummi-Metall-Verbindungen.

In der Baumaschinenindustrie müssen vor allem extrem starke mechanische Schwingungen und Stöße isoliert werden. Hochfrequente Beanspruchungen erfordern speziell auf die Anwendung abgestimmte Elastomerqualitäten. Das umfassende und speziell für dieses Geschäftsfeld entwickelte Produktprogramm umfasst unter anderem auch:

• Schwingungs- und Schallisolatoren für Vibrations- und Rammbären
• Puffer und Schienen für Vibrationswalzen und –platten
• Puffer für Handgriffe
• Kabinenlager
• Motorlager/Aggregatelager
• Achslager


Im Bereich der Lenkung werden:

• Lenkstangen
• Ultrabuchsen
• Schichtfedern

eingesetzt.

Bei diesem Einsatz ist Wartungsfreiheit und hohe Lebensdauer der Elastomere eine unabdingbare Voraussetzung. Auf Wunsch können öl-, fett- und kältebeständige Gummimischungen eingesetzt werden.

Bei dem Einsatz in Vibrationswalzen und Stampfern werden die Lager auf Schub und Druck belastet und gewährleisten die schwingungstechnische Isolierung von Vibrationswalze bzw. –platte. Besondere Anforderungen werden hier an die Gummi-Metall-Verbindung bei höchster Belastung und extremen Umweltbedingungen gestellt. Es muss gewährleistet sein, dass die Federwege eingehalten werden, um die geforderten dynamischen Eigenschaften zu erhalten.

Zur Lagerung von Fahrzeugkabinen empfiehlt sich ganz besonders der Einsatz von GMT-Konuslagern. Durch die besondere Bauart dieser Lager werden unterschiedliche Steifigkeiten in den drei Hauptachsen erreicht. Somit wird sowohl ein hohes Maß an Komfort für den Fahrer als auch eine sichere Führung der Kabine gewährleistet.

Download Katalog > Baumaschinenindustrie