International Railway Industry Standard
Qualität auf der Schiene

Mit der Übergabe der Urkunde durch die DQS GmbH ist GMT nun offiziell nach nach dem International Railway Industry Standard "IRIS" zertifiziert.

Hinter der Abkürzung IRIS steht ein Qualitätsmanagementmodell, das speziell auf die Eisenbahnindustrie und die Zulieferbetriebe zugeschnitten ist. Ziel von IRIS ist es, allfällige Qualitätsmängel und Verzögerungen in der gesamten Lieferkette zu vermeiden sowie die Kosten zu senken und die Zuverlässigkeit zu steigern. IRIS baut auf der ISO 9001 auf, geht aber weit über deren Anforderungen hinaus und greift stark in den Beschaffungsprozess ein. IRIS berücksichtigt auch die speziellen Anforderungen, die sich aus dem bahnspezifischen Lebenszyklus von über 30 Jahren ergeben.

Die Vorbereitung auf die komplexen Anforderungen der Zertifizierung starteten bereits im Sommer 2008. Im Vorfeld wurden alle Prozesse systematisch analysiert und die notwendigen Ergänzungen für die IRIS Zertifizierung eingearbeitet. Das Audit fand im Juli 2009 statt. Mit der IRIS Zertifizierung sind wir für die hohen Anforderungen unserer Kunden bestens gerüstet. Sie unterstreicht zusätzlich die Verlässlichkeit unserer Produkte.