GMT - News | November 2007
Die GMT-Gummi-Metall-Technik GmbH hat 2007 das neue Werk V an ihrem Hauptsitz Bühl (Baden) in Betrieb genommen. Rund 2,5 Millionen EUR investiert der Hersteller von Schwingungstechnologie-Systemen in den Neubau. Damit werden die Produktionskapazitäten von Luftfedern und Komponenten für die Luftfahrttechnik ausgebaut und die Marktposition sichergestellt.

Besonders die Luftfahrt hat sich zu einem der bedeutendsten Wachstumsmärkte entwickelt, in denen GMT als Zulieferer kontinuierlich Zuwächse verzeichnet.

Für die Zukunft sieht man sich bei GMT auf gutem Weg. Mit der Erweiterung durch das neue Werk V hält die Geschäftsleitung an ihrem bewährten Grundsatz regionaler Verwurzelung bei gleichzeitig globaler Ausrichtung der Unternehmensgruppe fest.